Versicherungsvergleich online

     Versicherungen online vergleichen

Britische Lebensversicherung


Die britische Lebensversicherung kann eine doppelt so hohe Rendite erzielen wie eine klassische deutsche Lebensversicherung. Aus diesem Umstand heraus wurde die englische Lebensversicherung auch in Deutschland immer populärer. Wir erklären ihnen die Unterschiede zwischen englischer Lebensversicherung und deutschen Lebensversicherung sowie die Chancen und Möglichkeiten der englischen Lebensversicherung als spätere Rente.

Unterschiede der englischen und deutschen Lebensversicherung

Englische Lebensversicherer haben die freie Wahl ihrer Kapitalanlage. Das bedeutet konkret, sie können selbst entscheiden in welche Anlageformen sie ihr Kapital investieren. Dabei fällt die Wahl häufig auf Aktien. Im Durchschnitt erzielen Aktien langfristig eine höhere Rendite, als niedrig verzinste Staatspapiere, wie es in Deutschland prozentual Lebensversicherern vorgeschrieben ist. Während in Deutschland im Durchschnitt 6% Rendite erzielt werden, können es bei der englischen Lebensversicherung bis zu 12% sein. Dies ist ein starker Anreiz, der auch in Deutschland mehr und mehr an Popularität gewinnt.

Wie sicher sind englische Lebensversicherungen?

Bei so hohen Renditeerwartungen stellt sich natürlich die Frage wie sicher englische Lebensversicherungen sind und ob sie sich als private Rentenversicherung tatsächlich eignen. Im Vergleich zur Rürup-Rente und Riester-Rente ist die englische Lebensversicherung sicherlich risikobehafteter, da Aktienkurse selbstverständlich auch fallen können. Neue Angebote der englischen Lebensversicherung können aber seit 2005 auch mit der Rürup-Rente ergänzt werden. Britische Versicherer unterstehen der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)und der britischen Financial Services Authority. Von beiden wird eine bestimmte Rücklage, die die britischen Versicherer bilden müssen, überwacht. Außerdem kann ein einmal zugesagter Jahreszins in der Regel nicht zurückgenommen werden. Die englische Lebensversicherung liegt in der Risikobewertung nur sehr leicht oberhalb der deutschen Lebensversicherungen und kann eine ordentliche Rente im Alter sichern. Ähnlich wie die deutsche Lebensversicherung, eignet sich die britische Lebensversicherung auch als Kapitalanlage. Mit unserem online Versicherungsvergleich stellen sie verschiedene Versicherer gegenüber und suchen sich das optimale Versicherungsangebot aus.

Britische Lebensversicherung als Kapital- oder Risikolebensversicherung

Mittlerweile hat sich die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten deutlich vermehrt. Die englische Lebensversicherung kann sowohl als Kapitallebensversicherung als auch als Risikolebensversicherung abgeschlossen werden. Die gesetzliche Basisrente in Deutschland kann also durchaus mit einer englischen Lebensversicherung als private Altersvorsorge aufgestockt werden. Tipp: Häufig lohnt sich ein Verkauf der englischen Lebensversicherung nicht, da der Rückkaufswert zu niedrig angesetzt wird. Bevor sie eine Lebensversicherung verkaufen, informieren sie sich ausführlich über den Rückkaufswert, in den meisten Fällen lohnt es sich aber die Lebensversicherung auslaufen zu lassen. Nutzen sie den online Versicherungsvergleich englische Lebensversicherung und vergleichen sie in wenigen Schritten die verschiedenen Angebote unterschiedlicher Lebensversicherer. Die private Altersvorsorge kann sicherlich alternativ zu deutschen Rentenprodukten auch mit der englischen Lebensversicherung abgesichert werden. Mit einem ausführlichen Versicherungsvergleich können sie in den monatlichen Versicherungsbeiträgen sparen.



1 Tarifdaten

2 Tarifdaten

3 Kontaktdaten

4 Angebot anfordern

Ein Service von Tarifcheck

Finanzielle Leistungen

Bitte wählen Sie hier aus, welche finanziellen Leistungen für Sie wichtig sind.

Wir empfehlen, sich gegen krankheitsbedingte Verdienstausfälle durch eine Tagegeldversicherung abzusichern.

Denn nach sechs Wochen Abwesenheit durch Krankheit zahlt der Arbeitgeber kein Gehalt mehr. Sinnvoll ist daher eine Tagesgeldversicherung ab der siebten Woche (43. Tag).

Für Selbständige empfehlen wir eine Absicherung ab der vierten Woche (29. Tag).

Dabei erhalten Sie beim Krankentagegeld den vereinbarten Satz pro Tag unabhängig davon, ob Sie im Krankenhaus oder zu Hause behandelt werden.
Maximale Selbstbeteiligung pro Jahr
Krankentagegeld pro Tag
Krankentagegeld ab

Zusatzleistungen

Ein großer Vorteil der privaten Krankenversicherung ist ihre Individualität.

So können Sie den Leistungsumfang auf Ihren persönlichen Bedarf ausrichten und zusätzlich zum Basistarif weitere Leistungen wie zum Beispiel Kostenerstattung für Heilpraktiker, Chefarztbehandlung oder Zuschüsse zu Sehhilfen mit in den Versicherungsschutz integrieren.

Nicht gewünschte Leistungen hingegen können Sie weglassen und damit die Beiträge senken.
Mindesterstattung von Zahnbehandlung
Mindesterstattung von Zahnersatz
Erstattung von Sehhilfen (Brillen
und Kontaktlinsen usw.) bis zu
privatärztliche Behandlung
Mit * gekennzeichnete
Felder sind Pflichtfelder.




Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits