Versicherungsvergleich online

     Versicherungen online vergleichen

Rentenversicherung


Eltern legen häufig sehr früh einen Sparplan für ihre Kinder an, doch denken sie selbst auch rechtzeitig an die eigene private Altersvorsorge? Die Absicherung über die gesetzliche Rente wird immer wackeliger und der Zustand der deutschen Rentenversicherung wird sich in den nächsten Jahren sicher nicht verbessern. Möchte man sich im Alter noch etwas gönnen können und finanziell abgesichert sein, ist die private Rentenversicherung ein unbedingtes Muss. Die Angebote sind mitunter recht unübersichtlich, mehr als 100 Versicherer bieten unterschiedlichste Modelle der privaten Rentenversicherung. Die private Rentenversicherung eignet sich grundsätzlich für jeden, doch eine individuelle Gestaltung des Rentenplans ist ebenfalls ein Muss. Vergleichen sie die verschiedenen Angebote zur Renten Versicherung online, objektiv und kostenlos. Zusätzliche Informationen über die gesetzliche Rentenversicherung bietet die deutsche Rentenversicherung.

Monatliche Rente oder Einmalzahlung?

Ein wichtiger Aspekt der privaten Altersvorsorge ist sicherlich der Auszahlungswunsch. Monatliche Rente oder Einmalzahlung? Der Vorteil der monatlichen Rente, sie ist altersunabhängig, der Versicherungsnehmer erhält seine Rente so lange er lebt. Vorteil der Einmalzahlung, der Versicherungsnehmer kann selbst entscheiden wie er sich sein Geld einteilt. Erzielt der Rentenversicherer während der Laufzeit Überschüsse, werden sie als Versicherungsnehmer daran beteiligt. Außerdem wird die private Rentenversicherung nur bis maximal 18% versteuert, dabei ist es egal wie hoch weitere Einkünfte ausfallen. Als Versicherungsnehmer wissen sie sofort vor Vertragsabschluss wie hoch die spätere Rente ausfallen wird. Jeder kann dann individuell entscheiden, ob diese Summe erreicht oder aufgestockt werden soll. Auch für die private Rentenversicherung gilt, je früher der Einzahlungsbeginn, umso höher fällt die private Altersvorsorge aus und der monatliche Beitragssatz ist ebenfalls finanzierbar. Je später der Einzahlungstermin beginnt, umso höher wird auch der monatliche Versicherungsbeitrag angesetzt.

Online vergleichen und sparen

Zunächst sollten sie sich Gedanken um den späteren Lebensstandard machen und in etwa ausrechnen wie hoch der Bedarf ausfällt. Dabei ist die Inflation zu berücksichtigen. Sind sie Zulagenberechtigt, kann sich die Riester-Rente unter Umständen lohnen, denn die Riester-Rente wird staatlich gefördert. Möglicherweise kommt auch eine betriebliche Altersvorsorge in Betracht. Erkundigen sie sich wie sie die private Rente absichern können, falls sie vor Rentenbeginn versterben sollten. Nutzen sie unseren kostenlosen und unverbindlichen online Rentenversicherung Vergleich. Anhand ihrer persönlichen Eingaben ermittelt der online Versicherungsvergleich verschiedene Angebote, die für sie in Frage kommen. Wählen sie in aller Ruhe die passende Rentenversicherung für sich aus und entscheiden sie sich für eine für sie passende private Rentenzahlung, denn sicher ist, in der gesetzlichen Rentenversicherung ist nichts mehr sicher.



1 Tarifdaten

2 Tarifdaten

3 Kontaktdaten

4 Angebot anfordern

Ein Service von Tarifcheck

Finanzielle Leistungen

Bitte wählen Sie hier aus, welche finanziellen Leistungen für Sie wichtig sind.

Wir empfehlen, sich gegen krankheitsbedingte Verdienstausfälle durch eine Tagegeldversicherung abzusichern.

Denn nach sechs Wochen Abwesenheit durch Krankheit zahlt der Arbeitgeber kein Gehalt mehr. Sinnvoll ist daher eine Tagesgeldversicherung ab der siebten Woche (43. Tag).

Für Selbständige empfehlen wir eine Absicherung ab der vierten Woche (29. Tag).

Dabei erhalten Sie beim Krankentagegeld den vereinbarten Satz pro Tag unabhängig davon, ob Sie im Krankenhaus oder zu Hause behandelt werden.
Maximale Selbstbeteiligung pro Jahr
Krankentagegeld pro Tag
Krankentagegeld ab

Zusatzleistungen

Ein großer Vorteil der privaten Krankenversicherung ist ihre Individualität.

So können Sie den Leistungsumfang auf Ihren persönlichen Bedarf ausrichten und zusätzlich zum Basistarif weitere Leistungen wie zum Beispiel Kostenerstattung für Heilpraktiker, Chefarztbehandlung oder Zuschüsse zu Sehhilfen mit in den Versicherungsschutz integrieren.

Nicht gewünschte Leistungen hingegen können Sie weglassen und damit die Beiträge senken.
Mindesterstattung von Zahnbehandlung
Mindesterstattung von Zahnersatz
Erstattung von Sehhilfen (Brillen
und Kontaktlinsen usw.) bis zu
privatärztliche Behandlung
Mit * gekennzeichnete
Felder sind Pflichtfelder.




Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits